Wer eine Vorliebe für Partnerinnen aus Thailand hat, wie es bei vielen Männern der Fall ist, sollte sich auf der Webseite ThaiKisses.com registrieren.

Auf dieser seriösen Kontaktbörse, kann nach einer vorherigen Registrierung Kontakt für alle gewünschten Vorlieben und Erwartungen hergestellt werden. Alles, was für ThaiKisses.com wichtig ist, wird nachfolgend erläutert.

Was ist ThaiKisses.com?

Zuerst einmal ist ThaiKisses.com eine Webseite. Sie ist in deutscher Sprache gehalten und entfaltet ihr vollständiges Potenzial nach einer vorherigen Registrierung. Sie besitzen dann wie es in einer Kontaktbörse üblich ist ein Konto. Dort stellen Sie sich vor und haben dann Zugriff auf Tausende von Profilen.

Der Name ThaiKisses.com deutet es mehr als nur an: es geht darum in erster Linie Frauen und vielleicht auch den einen oder anderen Mann aus Thailand kennenzulernen. Machen Sie sich keine Sorgen wegen der Sprache: Übersetzer sind vorhanden, ebenso beispielsweise die Chance auf einen Video-Chat.

Bereitgestellt wird diese Plattform von einer Firma aus Berlin und sie existiert bereits seit dem Jahr 2006, der Name ist Bamboo IT trading UG.

Was braucht man für ThaiKisses Anmeldung?

Um die Vorzüge der Plattform ThaiKisses.com tatsächlich zu nutzen, muss eine Registrierung erfolgen. Diese ist kostenlos und innerhalb von wenigen Minuten überstanden. Beitreten ist das entsprechende Stichwort oben rechts auf der ThaiKisses.com Seite.

Mit Facebook und Google plus könnte die Registrierung alternativ erfolgen, doch normalerweise klicken Sie auf das angegebene Wort und eine neue Seite öffnet sich.

Hier geben Sie nun Ihren Vornamen, den Nachnamen, eine Mail-Adresse und ein Passwort. Letzteres bestätigen Sie. Sie geben außerdem an, ob Sie ein Mann sind oder eine Frau und was Sie suchen, also ebenfalls Frau oder Mann. Das Geburtsdatum wird zusätzlich verlangt, der Staat, in dem Sie eben sowie die Stadt, in der Sie wohnen.

Sie stimmen den Nutzungsbedingungen von ThaiKisses.com zu und erkennen die Erklärung zum Datenschutz an. Ein weiterer Klick ist in das Feld darunter erforderlich. „Ich bin kein Roboter“ muss bestätigt werden. Eine Reihe von Bildern taucht vor Ihren Augen auf und ein Stichwort.

Nach diesem suchen Sie in den Fotos. Ist die finale Bestätigung von Ihnen erfolgt, haben Sie ein ThaiKisses.com Konto und gleichzeitig eine Mail an die angegebene Adresse gesendet bekommen.

Welche Features werden auf ThaiKisses.com angeboten?

ThaiKisses.com bietet die für vergleichbare Plattformen erwartbaren Features an und noch einiges mehr. Natürlich läuft der Kontakt über Profile. Der Mann legt sich eines an, ebenso die Frau. Es geht um persönliche Beschreibungen und um Fotos.

Falls Interesse besteht, wird Kontakt aufgenommen. Wobei die Frauen aus Asien diesen kostenlos vornehmen können. Als Mann muss ein Konto mit einer Mitgliedschaft vorhanden sein. Zu den Innovationen gehört die Möglichkeit, einen Übersetzer zu verwenden, damit keine sprachliche Barriere besteht.

Zudem besteht unter anderem eine technische Möglichkeit einen Videochat zu verwenden. Und das ist längst nicht alles, was ThaiKisses.com zu einer modernen Plattform der Partnersuche macht. Auch eine App gehört zu den Features.

Wie funktioniert ThaiKisses.com?

Es gibt eine Besonderheit bei ThaiKisses.com und das ist die Tatsache, dass es hier tatsächlich um Frauen aus Thailand geht.

Wer also eine Vorliebe für diese hegt, ist auf dieser Plattform genau richtig. Wobei nicht ausgeschlossen werden sollte, dass eine Frau einen Mann aus Thailand sucht oder einen Mann einen Mann beziehungsweise eine Frau eine Frau. Auch diese Möglichkeiten sind gegeben, denn letztlich handelt es sich um eine normale Partnerbörse.

Gearbeitet wird über Profile. Wer Gefallen an einer anderen Person findet, nimmt Kontakt auf. Dies geschieht schriftlich, kann ausgebaut werden in telefonische Gespräche und Video Chats. Was sich am Ende aus allem entwickelt, muss individuell entschieden werden.

Was kostet ThaiKisses.com?

Sie können sich bei ThaiKisses.com kostenlos registrieren und Frauen aus Thailand können kostenlos mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Aber um diese Plattform wirklich zu nutzen, müssen Sie ein wenig Geld riskieren. Ein Abo kostet 27 EUR und läuft einen Monat. 300 Kontakte sind frei. Es verlängert sich jeden Monat, kann aber selbstverständlich gekündigt werden.

Ohne Abo kostet ein Monat auf der ThaiKisses.com Webseite 35 EUR, es geht abermals um 300 Kontakte.

900 Kontakte sind es über drei Monate, wobei ein Monat frei ist. Die Zahlung liegt insgesamt bei 70 EUR, das macht 23,33 EUR im Monat.

Oder Sie entscheiden sich für 17,50 EUR im Monat, schließen die Mitgliedschaft für sechs Monate ab und haben drei Monate frei. Insgesamt kostet dies 105 EUR. 140 EUR erwarten Sie bei zwölf Monaten, von denen sieben frei sind. Es geht dann um 3600 Kontakte und um eine monatliche Zahlung von 11,67 EUR.

Ist die ThaiKisses.com Mitgliedschaft abgelaufen und soll verlängert werden, sind Rabatte möglich im Rahmen von 10 %, 20 %, 30 %, 40 % und 50 %. Die können Sie aber nur in Anspruch nehmen, wenn die Verlängerung innerhalb von sieben Tagen nach dem Ablauf veranlasst wird.

Eine Reihe von sicheren Zahlungsmitteln steht zur Wahl. Sie können das Geld vom

holen. Die Zahlung erfolgt letztlich über zur Verfügung gestellte und leicht zu bedienen der Dienstleister oder direkt. Gerade bei einem Abo ist es wichtig die Kontrolle zu behalten und das ist dank der vorhandenen Methoden gegeben.

Design und Benutzerfreundlichkeit im ThaiKisses-Test

Benutzerfreundlichkeit ist wichtig in einer Partnerbörse. ThaiKisses.com ist deutschsprachig, trotz des Namens. Es gibt auf der Startseite informative Erklärungen, die natürlich auch als Werbung verstanden werden können.

Das Anlegen der Profile, die Suche nach potentiellen Partnerinnen (oder Partnern) aus Thailand und allgemein die Bedienung fällt leicht. Der Übersetzer und der Video Chat sind angenehme Serviceleistungen.

Ob Sie mit allem zurechtkommen und allgemein zufrieden sind, lässt sich erst erkennen, nachdem die Registrierung erfolgt ist. Unser Eindruck ist aber positiv.

Gibt es eine App bei ThaiKisses.com?

Es gibt eine Android App von ThaiKisses.com, die von der Website aus heruntergeladen und installiert werden kann. Das gilt natürlich nur für Android Smartphones oder Tablet PCs.

Unbekannte Quellen müssen zugelassen sein, das wird unter Einstellungen so eingestellt. Ist die Datei auf dem Gerät, wird sie geöffnet und die Installation ist innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen.

Die Alternative ist der Weg über den Browser unter Eingabe der ThaiKisses.com Adresse. So müssen zum Beispiel die Nutzer eines iPhones oder eines iPads vorgehen. Wenn es danach schneller gehen soll, speichert man sich zuvor die Seite. Das ThaiKisses.com Logo ist dann zum Beispiel je nach Wunsch auf dem Home Bildschirm zu sehen oder unter Favoriten.

Nicht nur Nutzer von iPhone oder iPad, die keine Wahl haben als Kunde, sollten so vorgehen. Auch für Android Besitzer ist diese Vorgehensweise eine denkbare Möglichkeit, die keinen Speicher kostet. Aber die Hauptsache ist doch, dass eine Möglichkeit auf dem mobilen Zugriff besteht.

Profile in unserem ThaiKisses-Test: Fake oder echt?

Bei keiner Partnerbörse der Welt kann man sich sicher sein, ob tatsächlich alle Profile echt sind. Das betrifft die Angaben ebenso wie die Fotos. Auf der Webseite von ThaiKisses.com geht es um Profile von Frauen aus Thailand. Der eine oder andere Mann könnte sich ebenfalls angemeldet haben.

Erst ab dem Moment, wo nach einer gewissen Zeit des Kontakts ein Video Chat vereinbart wird, wird eine hundertprozentige Gewissheit bestehen, ob man es tatsächlich mit echten Personen zu tun hat. Doch da der allgemeine Ruf von ThaiKisses.com positiv ist, kann man hier sicherlich von größtenteils korrekten Angaben ausgehen.

Schützt ThaiKisses.com meine Privatsphäre?

An der Seriosität von ThaiKisses.com und einer geschützten Privatsphäre der Kunden besteht kein Zweifel. Es gibt dieses Angebot seit 2006 und man hat einen positiven Ruf. ThaiKisses.com ist also nicht negativ aufgefallen. Wer sich anmeldet, bekommt den Erfahrungen nicht plötzlich Mails aus Thailand.

Man arbeitet auf dieser Plattform ohnehin nicht mit Klarnamen. Die bei der Registrierung angegebene Adresse ist nicht für die interne Nutzung gedacht. Gearbeitet wird nämlich mit einem geschlossenen System.

Unserer Beobachtung nach ist jedenfalls alles so wie es sein muss bei einem derartigen Angebot. Zwar besteht keine Garantie und das eine oder andere Profil ist sicherlich nicht echt oder vielleicht nicht mehr aktiv. Aber der Ruf dieses Angebots wäre nicht so positiv, wenn grundsätzliche Probleme bestehen würden.

Übrigens hat der Betreiber noch weitere Seiten im Netz. Während es hier um Thailand geht, sind auch spezielle Angebote für

geben. Nirgendwo gibt es unserer Beobachtung nach Probleme mit Datenschutz und der Privatsphäre.

Review Fazit: ThaiKisses.com macht einen positiven Eindruck

Der Vorteil einer Plattform wie ThaiKisses.com ist, dass man nicht extra nach Thailand reisen muss, um eine Frau kennenzulernen. Oder gegebenenfalls einen Thai Mann. Nach der kostenlosen Registrierung wird zwar eine Mitgliedschaft abgeschlossen, doch diese ist nicht mit strengen Verträgen nachteilhaft.

Im Gegenteil: das Abo lässt sich jeweils nach einem Monat schnell kündigen und die Mitgliedschaft läuft tatsächlich nur über einen festgelegten Zeitraum. Das führt alles zu dem Urteil, dass ThaiKisses.com empfohlen werden kann bei einer gewissen Vorliebe für Thailand. Der erste Eindruck erfolgt nach der Registrierung und da bei dieser keinerlei Risiko besteht, wird sie von uns empfohlen.

Sie können im Anschluss Schrittweise vorgehen, sich also erst einmal alles anschauen, bei gewecktem Interesse ein zeitlich begrenztes Abo von einem Monat abschließen und dann Kontakt zu Personen aufnehmen, die Ihr Interesse geweckt haben.

Hey there! 🙂 Krystyna here. Welcome to Asian Dating Journal!

Writing on International dating, romance scams and relationships so you don’t have to feel alone on your Asian / foreign dating journey.

Krystyna is a dating blogger and coach that focuses on helping Western men to connect with foreign women. This blog also offers free tips and advice to help you to find your Asian match and build meaningful relationships. Learn about Krystyna HERE.

Need dating coaching? Check here: www.krioda.com