Pro Woche mehr als 1.000 neue Anmeldungen – die Plattform ThaiFriendly.com ist eine beliebte Anlaufstelle für alle Menschen, die auf der Suche nach Singles aus Thailand sind. Die thailändischen Frauen gelten als sehr schön, zurückhaltend und liebreizend. Nicht selten machen sie sich auf die Suche nach einem Partner aus Europa.

Sie wünschen sich ein Leben in finanzieller Sicherheit, mit einem rücksichtsvollen Mann und einer Familie. Eine der Optionen, um die Frauen aus Thailand kennenlernen zu können, ist eine Online-Plattform. Zu diesen Plattformen gehört ThaiFriendly.com. Wir vom AsianDatingJournal haben uns die Plattform einmal genauer angesehen.

Leistungen & Kosten 89%
Benutzerfreundlichkeit 78%
Kundenbetreuung 79%
Sicherheit & Anti-Scam-Richtlinie 89%

Das Angebot von ThaiFriendly.com im Überblick

Der Anbieter ThaiFriendly.com stellt vor allem die Plattform zur Verfügung. Die Angebote selbst sind eher überschaubar gehalten. Gerade junge Menschen wissen das aber durchaus zu schätzen, dass sie sich hier recht frei bewegen können. Zu den grundlegenden Angeboten gehört: 

Unser Tipp

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit um sich einen Überblick über die Angebote der Plattform zu verschaffen, um die passende Partnerin zu finden.

Dos & Dont’s zur Nutzung von ThaiFriendly.com

Pros
Cons

Die Mitglieder: Wer ist bei ThaiFriendly.com angemeldet?

Die Singles, die hier bei ThaiFriendly.com angemeldet sind, stammen zu großen Teilen aus Thailand – vor allem dann, wenn es sich um Frauen handelt. Ein Blick auf die angemeldeten Männer zeigt, dass diese eher aus Europa stammen. Mehr als eine Million Profile sind auf der Webseite aktiv und jeden Tag kommen bis zu 1.000 Anmeldungen dazu. Vor allem sehr junge Frauen nutzen die Chance, über das Internet einen Mann aus Europa zu finden. Daher liegt der Altersdurchschnitt zwischen 20 bis hin zu 35 Jahren. 

Thaifriendly review

Nicht alle Frauen sind hier auf der Suche nach der großen Liebe. Teilweise möchten die angemeldeten Singles auch einfach lockere Dates oder Freundschaften finden. Uns ist im Test aufgefallen, dass es eine besonders gute Geschlechterverteilung gibt. Hier sind rund 60 % der Singles Frauen und der Rest Männer.

Anmeldungsprozess bei ThaiFriendly

Bei unseren Tests vom AsianDatingJournal ist uns wichtig zu schauen, wie es mit der Anmeldung aussieht. Diesen Punkt haben wir auch bei ThaiFriendly.com geprüft. Die Registrierung selbst ist innerhalb einer kurzen Zeit möglich.

Sie wählen einen Usernamen aus und geben ein Passwort an. Zudem hinterlegen Sie Ihre Mail-Adresse. Durch ThaiFriendly.com werden Sie gefragt, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind und wann Sie geboren wurden. Auch Größe und Gewicht spielen eine Rolle.

Nachdem Sie alle Angaben gemacht haben, erhalten Sie eine Mail mit einem Link für die Bestätigung. Sobald Sie diesen angeklickt haben, gibt es den Zugang zu Ihrem Profil.

Wie benutzerfreundlich ist ThaiFriendly.com?

Die Plattform ist so aufgebaut, dass auch User sich gut zurechtfinden, die bisher noch nicht viele Erfahrungen mit dem Online-Dating sammeln konnten. Die Farben sind aufeinander abgestimmt und der Aufbau sehr intuitiv. Allerdings ist die gesamte Webseite auf Englisch gehalten. Wenn Sie im internen Bereich sind, sehen Sie die einzelnen Profile. Hier können Sie den Namen, das Alter und das Geschlecht sowie die Wunschdaten eines möglichen Partners der Frauen einsehen.

Haben Sie Interesse, dann schreiben Sie einfach eine direkte Nachricht. Dafür brauchen Sie nicht einmal in einen anderen Modus wechseln. Das Chatfenster ist sehr übersichtlich gestaltet. Sie können hier auch Smileys und Dateien versenden. Im Test schneidet die Benutzerfreundlichkeit sehr gut ab.

Das Angebot von ThaiFriendly.com gibt es auch als App. Sowohl für iOS als auch für Android steht eine Variante zur Verfügung.
Krystyna
International Dating Blogger

Haben Sie Interesse, dann schreiben Sie einfach eine direkte Nachricht. Dafür brauchen Sie nicht einmal in einen anderen Modus wechseln. Das Chatfenster ist sehr übersichtlich gestaltet. Sie können hier auch Smileys und Dateien versenden. Im Test schneidet die Benutzerfreundlichkeit sehr gut ab.

Der ThaiFriendly.com Kundendienst in unserem Test

Viele der Aktionen, die bei ThaiFriendly.com zur Verfügung stehen, sind selbsterklärend. Dennoch können Fragen aufkommen. Vielleicht haben Sie auch ein Problem mit dem Premium-Account oder auch der Nachrichtenfunktion. In diesen Fällen benötigen Sie einen guten Support. Bei ThaiFriendly.com finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen und Antworten. Sie können hier schauen, ob sich die Lösung bereits finden lässt. 

Ist das nicht der Fall, nehmen Sie mit dem Support Kontakt auf. Das funktioniert in erster Linie über ein Kontaktformular. Sie können aber auch eine Mail senden. Bedenken Sie, dass der Support auf Englisch durchgeführt wird. Ein telefonischer Kundenservice wird aktuell nicht angeboten.

Wie viel kostet ThaiFriendly.com?

Neben dem kostenfreien Account, den Sie bei ThaiFriendly.com erhalten, können Sie auch einen Premium-Account in Anspruch nehmen. Dieser ermöglicht es Ihnen, ohne zeitliche Verzögerungen Nachrichten zu versenden. Sie können einen Blick auf die Besucherliste werfen und eine Lesebestätigung anfordern. Zudem haben Sie die Option, in den Suchergebnissen hervorgehoben zu werden. 

Entscheiden Sie sich für einen Premium-Account, können Sie aus verschiedenen Laufzeiten wählen. Für einen Monat zahlen Sie rund 25 Euro, für drei Monate 50 Euro und für sechs Monate 70 Euro. Möchten Sie eine Laufzeit von einem Jahr nehmen, liegen die Gesamtkosten bei 100 Euro. 

Entscheiden Sie sich für die Nutzung der App, können Sie auch den In-App-Kauf in Anspruch nehmen. Hier liegen die Kosten für einen Monat bei 20 Euro.

Top 3 Alternativen zu ThaiFriendly.com

Es kann immer sein, dass Sie mit einer Dating-Plattform nicht so zufrieden sind und daher nach einer Alternative suchen. Wir vom AsianDatingJournal haben geschaut, welche Alternativen zur Verfügung stehen, bei denen Sie ebenfalls die Chance haben, Frauen aus Thailand kennenzulernen. Die drei besten Plattformen haben wir hier in der Übersicht für Sie zusammengefasst.

LoveMe.com (A Foreign Affair)

Wünschen Sie sich deutlich mehr Unterstützung bei der Suche nach einer Partnerin, dann ist vielleicht eine Vermittlungsplattform die richtige Wahl. Sie können sich in dem Fall bei Loveme.com umsehen. Hierbei handelt es sich um einen Vermittler, der mit einem etwas anderen Konzept arbeitet.

Sie melden sich kostenfrei an und können ein wenig schauen, ob Sie möglicherweise Singles sehen, die zu Ihnen passen könnten. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, können Sie sich an die Mitarbeiter wenden.

Sie haben die Möglichkeit, schriftlich oder auch telefonisch mit den Frauen in Kontakt zu treten. Nutzen Sie einen Premium-Account, dann sinken die Kosten für die Kontaktaufnahme. Eine Besonderheit bei der Loveme.com ist, dass hier auch Singlereisen angeboten werden.

So können Sie beispielsweise an einer geplanten Reise nach Thailand teilnehmen und hier in einem ganz ungezwungenen Rahmen die Frauen kennenlernen.

AsiaMe.com

Direkt für die Vermittlung von Singles aus dem asiatischen Raum erstellt wurde die Plattform AsiaMe.com. Mit wenigen Klicks melden Sie sich auf der Plattform an. Nachdem Sie Ihr Profil ausgefüllt haben, erhalten Sie Matching-Vorschläge.

Die Plattform selbst ist sehr übersichtlich gestaltet und es wird darauf geachtet, dass möglichst wenige Fake-Profile unterwegs sind. Sie haben verschiedene Wege, um Kontakt mit den Singles aufzunehmen. Neben einer klassischen Nachrichtenfunktion finden Sie auch einen Chat und sogar die Variante der Calls. Allerdings fallen dafür Gebühren an. 

Zudem ermöglicht es AsiaMe.com Ihnen, kleine Geschenke an eine Frau zu versenden. Sie können ihr Blumen oder andere Aufmerksamkeiten zukommen lassen. Die Mitarbeiter von AsiaMe.com kümmern sich darum, die Geschenke zuzustellen.

Gibt es eine sprachliche Barriere, erhalten Sie ebenfalls Unterstützung durch die Mitarbeiter, die Ihnen Konversationen übersetzen und so beim Austausch der Nachrichten helfen.

AsianDating.com

AsianDating.com ist eine Plattform, die durch das Unternehmen Cupid Media ins Leben gerufen wurde. Die Firma selbst steht für Nischen-Datingseiten, die sich auf unterschiedliche Länder konzentrieren. Eine dieser Plattformen ist AsianDating.com.

Hier haben Sie die Chance, aus 4,5 Millionen Singles die Frau zu finden, die zu Ihnen passt. Die Plattform selbst ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut, die Leistungen können sich sehen lassen. Anders als bei ThaiFriendly.com gibt es hier ein Matching-Verfahren, das Sie auch dann in Anspruch nehmen können, wenn Sie sich für den Basis-Account entscheiden.

Asiandating test

Durch die Informationen, die Sie auf Ihrem Profil hinterlegen, werden Ihnen möglicherweise passende Singles angezeigt. Mit den Suchfiltern lassen sich die Ergebnisse noch weiter eingrenzen. Sie haben auch die Option, einen Premium-Account zu verwenden. Mit diesem können Sie uneingeschränkt Nachrichten schreiben, die Suchfilter anpassen und auch die Sichtbarkeit Ihres Profils erhöhen.

Über die Redakteurin: Krystyna hat bereits über 500 Artikel zum Thema Internationales Dating verfasst, sowohl in Deutscher als auch in Englischer Sprache. In ihren regelmäßig überarbeiteten Artikeln beweist Krystyna ein gutes Auge für alle Themen rund ums Online Dating, beweist ein gutes Gespür Romance Scams aufzudecken und ist Experte für interkulturelle Beziehungen.

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann schickt eine Email an mich!  (s. hier: Kontakt Krystyna)

KRioda.com – Intercultural Dating Coaching by Krystyna That Works