Bei der Suche nach Frauen von den Philippinen haben Sie die Möglichkeit, einen Blick auf die Plattform PinaLove zu werfen. Der Anbieter hat sich darauf spezialisiert, eine Dating-Basis für alle die Menschen zu schaffen, die von den Philippinen stammen oder gerne Singles von dort kennenlernen möchten.

Wir vom AsianDatingJournal wollten gerne wissen, wie genau der Aufbau der Webseite ist, welche Vorteile es gibt und wo noch die Schwächen liegen und welche Faktoren bei den Kosten zu berücksichtigen sind. Daher haben wir einen umfangreichen Test durchgeführt und die Ergebnisse hier für Sie vermerkt.

Leistungen & Kosten 89%
Benutzerfreundlichkeit 84%
Kundenbetreuung 83%
Sicherheit & Anti-Scam-Richtlinie 89%

Das Angebot von PinaLove im Überblick

Der Anbieter PinaLove setzt auf eher übersichtliche Angebote und ein Design, mit dem auch Einsteiger beim Online-Dating etwas anfangen können. Die Angebote sind zwar eher überschaubar gehalten. Oft reicht das aber schon dafür aus, eine Partnerin zu finden:

Dos & Dont’s zur Nutzung von PinaLove

Pros
Cons

Die Mitglieder: Wer ist bei PinaLove angemeldet?

Gegründet wurde PinaLove als Dating-Plattform für Singles von den Philippinen. Dieser direkte Fokus ist inzwischen in der Welt des Online-Datings gar nicht mehr so selten. Tatsächlich gibt es immer mehr Anbieter, die spezielle Nischen-Webseiten erstellen, über die Sie Singles aus einer bestimmten Region finden können.

Der Altersdurchschnitt der Singles ist bei PinaLove durchwachsen. Sie finden hier Frauen und auch Männer, die noch sehr jung sind. Sie finden aber auch Singles, die schon etwas älter sind und sich noch einmal auf die Suche nach der großen Liebe machen.

PinaLove review

Auch wenn die Menge an Singles, die hier angemeldet sind, nicht so umfangreich ist wie bei anderen internationalen Plattformen, so sind jedoch die meiste Zeit Frauen online und es kann sich ein netter Chat entwickeln. Rund 1,5 Millionen Menschen sind aktuell angemeldet.

Anmeldungsprozess bei PinaLove

Wir vom AsianDatingJournal wollten gerne wissen, wie lange es eigentlich dauert, sich bei Pina Love anzumelden. Tatsächlich haben wir festgestellt, dass das sehr schnell geht. Sie können dafür Ihren bestehenden Account bei Facebook nutzen. So haben Sie die Möglichkeit, ohne weitere detaillierte Angaben direkt die Anmeldung durchzuführen. Zu sehen ist die Anmeldung bei Facebook auf Ihrem Profil nicht.

Sie können sich aber auch direkt anmelden. Hinterlegen Sie dafür erst einmal Ihre Telefonnummer. Sie erhalten dann einen Code, mit dem Sie Ihre Identifizierung durchführen und sich weiter anmelden können. Sobald die Bestätigung Ihrer Registrierung erfolgt ist, erhalten Sie auch schon Zugriff auf Ihren Account und können damit beginnen, Ihr Profil auszufüllen.

Wie benutzerfreundlich ist PinaLove?

Für uns war im Test wichtig zu schauen, wie benutzerfreundlich eigentlich die Plattform von PinaLove ist. Dabei haben wir festgestellt, dass eine Einschätzung ohne Konto gar nicht so einfach ist. Möchten Sie gerne erst einmal mehr über den Anbieter erfahren, werden Sie auf der Webseite nicht fündig.

Sie sehen hier lediglich einen Überblick über einige der Singles, die gerade aktiv und online sind. Das gibt Ihnen zwar einen ersten Eindruck von den Nutzern. Um mehr über PinaLove zu erfahren, ist jedoch eine Anmeldung notwendig.

Zusätzlich dazu sollten Sie wissen, dass die Webseite nur auf Englisch zur Verfügung steht. Gerade dann, wenn Sie kein Englisch sprechen, ist es für Sie schwierig, hier einen Einstieg zu finden.

Der PinaLove Kundendienst in unserem Test

Probleme oder Fragen rund um die Plattform sollten natürlich schnellstmöglich geklärt werden. Dafür gibt es den Kundensupport. Wir vom AsianDatingJournal haben geschaut, wie es mit dem Support beim Anbieter aussieht. Über die Webseite finden Sie einen umfangreichen FAQ-Bereich, in dem die häufigsten Fragen aufgegriffen und direkt beantwortet werden. Aber auch hier antwortet der Anbieter nur auf Englisch.

Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, können Sie auch eine Nachricht per Kontaktformular versenden. Geben Sie Ihre Mail an und Ihren Usernamen. Zudem können Sie auswählen, um welches Thema es geht. Hinterlassen Sie nun eine Nachricht. Sie erhalten eine Rückmeldung durch den Support. Der Kontakt findet ebenfalls auf Englisch statt.

Wie viel kostet PinaLove?

Mit dem kostenlosen Account bei PinaLove können Sie bereits ein umfassendes Angebot in Anspruch nehmen. Sie können unter anderem einen Chat durchführen. Allerdings ist es in der Basis-Variante so, dass Sie immer einige Minuten warten müssen, bis eine Antwort gesendet werden kann. In der Premium-Variante haben Sie dagegen den vollen Zugriff und können ohne Limitierung den Chat nutzen.

Sie können sich bei dem Abo für verschiedene Laufzeiten entscheiden. Für einen Monat zahlen Sie einen Preis von rund 25 Euro. Bei einer Laufzeit von drei Monaten zahlen Sie insgesamt 50 Euro. Bei einer Laufzeit von sechs Monaten zahlen Sie einen Gesamtpreis von 70 Euro. Wenn Sie sich für ein Jahr entscheiden, zahlen Sie für die Laufzeit einen Preis von 100 Euro.

Top 3 Alternativen zu PinaLove

Grundsätzlich möchten Sie gerne eine Frau von den Philippinen treffen, haben aber durchaus auch Interesse an Singles aus anderen asiatischen Ländern? Dann kann es sinnvoll sein, wenn Sie sich noch auf anderen Dating-Plattformen umsehen. Wir haben geschaut, welche der Dating-Plattformen sich dabei anbieten. Die Top 3 haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Loveme.com

Loveme.com geht in eine etwas andere Richtung. Hier haben Sie eher eine Vermittlungsplattform, denn die Mitarbeiter stehen Ihnen von Anfang an zur Seite. Es handelt sich nicht um eine Plattform, die sich als ein Heiratsmarkt sieht. Hier sind viele russische und asiatische Singles angemeldet, die sich in Europa auf die Suche nach einem passenden Partner machen.

Loveme.com möchte hier unterstützend wirken. Sie melden sich kostenfrei an und können Ihr Profil ausfüllen. Sobald Sie dies gemacht haben, erhalten Sie erste Vorschläge zu Singles, die zu Ihnen passen können. Sie sind fündig geworden? Dann können Sie nun über den Anbieter Briefe schreiben oder auch Telefonate führen. Zudem haben Sie die Option, an Singlereisen teilzunehmen.

Die Leistungen bei Loveme.com sind mit Kosten verbunden. Ein Teil Ihrer Gebühren geht aber auf Ihr internes Konto und Sie können den Betrag später für Reisekosten einlösen.

AsiaMe.com

Ebenfalls eine Plattform, auf der Sie vor allem Singles aus dem asiatischen Raum treffen, ist AsiaMe.com. Sie melden sich an und erhalten dann Vorschläge für mögliche Matches. Der Aufbau der Plattform ist sehr einfach gehalten, dennoch erhalten Sie verschiedene Leistungen, auf die Sie zurückgreifen können.

Für die Kontaktaufnahme ist AsiaMe.com sehr gut aufgestellt. Sie können hier einen Chat eröffnen oder auch einen CamShare wählen. Sie haben die Möglichkeit, eine Mail zu senden oder sogar einen Call zu machen.

Sehr interessant ist teilweise auch die Option, Geschenke und Blumen zu versenden. Möchten Sie eine Frau gerne überraschen, dann können Sie über AsiaMe.com den Versand der Geschenke in Auftrag geben.

AsianDating.com

Das Unternehmen Cupid Media steht für mehr als 30 verschiedene Nischen-Webseiten, bei denen es um das internationale Dating geht. Hier finden Sie unter anderem auch die Webseite AsianDating.com.

Auf der Plattform sind mehr als 4,5 Millionen Singles angemeldet und viele dieser Singles stammen aus dem asiatischen Raum. Auch Frauen von den Philippinen sind mit dabei. Die Handhabung der Plattform ist besonders einfach und auch intuitiv möglich. Dennoch müssen Sie nicht auf umfangreiche Leistungen verzichten.

Asiandating test

Sie melden sich einfach über die Webseite an und können dann Ihr Profil ausfüllen. Je mehr Daten Sie hinterlegen, umso detaillierter sind auch die Matching-Vorschläge, die Sie bekommen. Zudem können Sie den Suchfilter nutzen.

Gerade weil AsianDating.com sehr umfangreiche Leistungen zur Verfügung stellt, kann es sich lohnen, einen Blick auf den Premium-Account zu werfen. Sie haben dann den vollen Zugriff auf alle diese Leistungen und können den Live-Chat nutzen oder Ihr Profil auf anonym schalten, wenn Sie erst einmal in Ruhe schauen möchten.

Über die Redakteurin: Krystyna hat bereits über 500 Artikel zum Thema Internationales Dating verfasst, sowohl in Deutscher als auch in Englischer Sprache. In ihren regelmäßig überarbeiteten Artikeln beweist Krystyna ein gutes Auge für alle Themen rund ums Online Dating, beweist ein gutes Gespür Romance Scams aufzudecken und ist Experte für interkulturelle Beziehungen.

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann schickt eine Email an mich!  (s. hier: [email protected])

KRioda.com – Intercultural Dating Coaching by Krystyna That Works