Burma, Birma oder Myanmar? Im Südosten von Asien befindet sich Birma, das häufig auch als Burma oder als Myanmar bezeichnet wird. Bis in die 1980er Jahre wurde in Deutschland nur von Birma gesprochen. Inzwischen handelt es sich jedoch offiziell um die Union Myanmar.

Wenn Sie sich mit der Frage beschäftigen, ob die Möglichkeit besteht, burmesische Frauen kennenzulernen und diese auch zu heiraten, haben wir vom AsianDatingJournal einige interessante Informationen für Sie. Gut zu wissen ist, dass es zahlreiche ethnische Gruppen gibt.

Warum burmesische Frauen? TOP3 Gründe um sie zu treffen.

Birma oder Burma ist ein Land, in dem die ethischen Gruppen eine große Anzahl der Bevölkerung ausmachen. Es ist gar nicht so einfach, klare Angaben zu den Eigenschaften und auch dem Charakter der Frauen der einzelnen Gruppen zu machen, da diese ganz unterschiedlich aufwachsen. Dennoch gibt es einige Punkte, die dafür sprechen, die Frauen zu treffen.

Burmese brides
Unser Tipp:

Viele der Frauen haben viel Schlimmes erlebt. Daher sollten Sie bei der Partnersuche immer sehr rücksichtsvoll sein.

TOP Dating-Seiten um Frauen aus Myanmar zu treffen

Auch die Frauen aus Myanmar entdecken immer mehr Möglichkeiten für sich, um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Nicht selten entscheiden sie sich, das Land zu verlassen und erhalten dann auch Zugriff auf die Errungenschaften der Welt. Dazu gehört das Internet. So können Sie inzwischen burmesische Frauen sogar schon über Online-Plattformen kennenlernen.

AsianDating.com

Mit AsianDating.com haben Sie eine Plattform an Ihre Seite, die Ihnen eine umfangreiche Unterstützung bietet, dabei aber dennoch keine klassische Partnervermittlung ist. Der Anbieter Cupid Media hat bereits eine sehr umfangreiche Erfahrung in Bezug auf internationales Online-Dating.

Hier sind beim AsianDating.com-Portal inzwischen sogar 4,5 Millionen Singles angemeldet. Darunter sind auch Frauen aus Myanmar. Über die detaillierten Funktionen in der Suche haben Sie die Chance, die Frauen auch direkt zu suchen und so die Auswahl deutlich einzuschränken.

Allerdings können Sie die Kontaktaufnahme im Basis-Account nur sehr begrenzt in Anspruch nehmen. Hier ist das Angebot deutlich umfangreicher, wenn Sie sich für einen Premium-Account entscheiden.

Unter anderem können Sie einen Live-Messenger verwenden. Es gibt keine Begrenzungen bei der Menge der Nachrichten und auch für Ihren Account stehen zusätzliche Optionen zur Verfügung.

AsiaMe.com

Bei der Suche nach einer Partnerin aus dem asiatischen Raum können Sie sich auch an AsiaMe.com wenden. Hierbei handelt es sich um einen Anbieter, der sich durch Transparenz und eine einfache Handhabung auszeichnet.

Durch die Option, sich mit wenigen Klicks anzumelden, können Sie schon nach wenigen Minuten damit anfangen, Ihr Profil auszufüllen. Besonders interessant ist hier die Unterstützung, die Sie durch die Mitarbeiter erhalten. Haben Sie Fragen zum Konzept oder zur Kontaktaufnahme, können Sie sich an diese wenden.

Die Kontaktaufnahme selbst kann über AsiaMe.com auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden. Nutzen Sie beispielsweise den Chat für einen direkten Austausch. Möchten Sie die Frauen aus Burma gerne direkt sehen, können Sie auch um einen Cam Share bitten.

In einem Love Call ist der Austausch ebenfalls sehr gut möglich. AsiaMe.com hebt sich unter anderem auch dadurch ab, dass Sie den Damen aus Myanmar kleine Geschenke zukommen lassen können.

Loveme.com

Eher als eine Partnervermittlung sieht sich dagegen der Anbieter LoveMe.com. Unter anderem wird die Plattform auch als „A Foreign Affair“ bezeichnet und bietet die Vermittlung von Dates mit Menschen aus dem asiatischen Raum. Um Frauen aus Burma kennenzulernen, können Sie sich erst einmal kostenfrei anmelden. 

Anschließend füllen Sie Ihr Profil aus und können dann spezielle Wünsche angeben. LoveMe.com sieht sich nicht als ein Hochzeitskatalog. Die Mitarbeiter achten darauf, dass die Wünsche aller Singles beachtet werden.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie auch an einer der Single-Reisen teilnehmen. Diese werden komplett vom Anbieter organisiert. Die Kosten dafür werden teilweise durch die Zahlungen für die Teilnahme am Premium-Account gedeckt. Die Kontaktaufnahme mit den Singles kann telefonisch und schriftlich erfolgen. Sie erhalten auch einen Übersetzungs-Service.

Partnersuche Birma/Burma: Was ist zu beachten?

Für die Partnersuche in Birma oder Burma gibt es einige Punkte, die Sie unbedingt beachten sollten. Die Leichtigkeit des Datings ist hier oft nicht gegeben.

Dating- und Heiratskultur burmesischer Frauen

Viele der Frauen haben durchaus die Chance, selbst auf die Suche nach einem passenden Partner zu gehen und daher gibt es eine Datingkultur, die hier zum Einsatz kommt. Die Frauen sind sehr zurückhaltend und schützen ihren Körper. Daher sind Dates ruhig Zusammenkünfte, bei denen vor allem geredet wird. Sie sollten dies berücksichtigen.

Wenn Sie sich gemeinsam für eine Hochzeit entschieden haben, sollten Sie mit der Familie sprechen. So müssen die Familien der Braut in Myanmar der Frau viel Reichtum mit in die Ehe geben. Für viele Familien ist das ein Problem. Es kann helfen, über diese Thematik zu sprechen und den Eltern auch die Sorge zu nehmen, ob Sie die Frau auch ohne Reichtum heiraten.

Interessant zu wissen: Auch wenn in Burma viele Familien über viel Eigentum verfügen, gibt es auch noch relativ viel Armut.
Krystyna
Bloggerin für internationale Partnersuche

Was ist der Charakter und die Mentalität burmesischer Frauen?

Wie der Charakter und der Mentalität sind, hängt unter anderem davon ab, welcher ethnischen Gruppen die Frauen angehören. Hier gibt es einige sehr prägende Traditionen. So werden viele Frauen in dem Wissen aufgezogen, dass sie vor allem die Familie weiterführen werden.

Bildung ist zwar ein Thema, jedoch ganz unterschiedlich im Land verbreitet. Die meisten burmesischen Frauen sind sehr freundlich und zurückhalten. Kritik würden sie nicht in der Öffentlichkeit üben. Das heißt aber nicht, dass die Frauen kein Selbstbewusstsein haben. Sie wissen jedoch, wie sie gut Kritik üben können. Das macht die Gespräche mit den Frauen sehr wertvoll. 

Dating Burmese women

Was ist das typische Aussehen burmesischer Frauen?

In Myanmar gibt es sehr viele ethnische Gruppen, die stark an ihren Traditionen festhalten. So finden Sie hier beispielsweise Frauen, die zahlreiche Halsringe tragen. Der Hals soll auf diese Weise optisch gestreckt werden. Aber auch Tätowierungen im Gesicht sind keine Seltenheit. Bei der traditionellen Kleidung wird sehr viel Wert auf bunte Farben gelegt. Auch die Verarbeitung von Verzierungen und Schmuck erfolgt detailliert.

Gerade zu Feierlichkeiten kommen die Kleidungsstücke zum Einsatz. Es ist ein beeindruckender Anblick, wenn eine burmesische Frau komplett in ihren traditionellen Kleidern auftritt.

Frauen aus Myanmar kennenlernen: FAQ

Die Möglichkeit, online Frauen aus Burma oder Birma zu treffen, nimmt immer mehr zu. Daher haben wir einige der bekanntesten Plattformen zusammengetragen.

Die Frauen aus Burma möchten teilweise durchaus den Konventionen entfliehen, denen sie unterliegen. Daher ist ein europäischer Mann für sie eine Chance auf ein sehr selbstbestimmtes Leben und auch eine Karriere.

Grundsätzlich können die Frauen aus Birma durchaus selbst entscheiden, wen sie heiraten möchten. Dennoch kann die Familie Einfluss auf die Entscheidung nehmen, ob eine Hochzeit stattfinden kann. Daher ist es gut, wenn Sie sich bemühen, einen rücksichtsvollen Kontakt zur Familie aufzunehmen.

Die Online-Datingplattformen bieten verschiedene Kostenmodelle. Sie finden kostenfreie Basis-Accounts, aber auch flexible Premium-Angebote, auf die Sie zurückgreifen können.

Viele Anbieter der Dating-Portale bieten einen Übersetzungsservice. Die Frauen sind oft jedoch bereit, Englisch zu erlernen und so auch mit den Männern aus Europa kommunizieren zu können.

Krystyna ist eine internationale Dating-Bloggerin. Sie hat über 500 Artikel rund um das Thema Internationales Dating auf Englisch und Deutsch veröffentlicht. In ihren regelmäßig aktualisierten Blogbeiträgen zeigt Krystyna ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Liebesbetrug und interkulturelle Beziehungen.

Ihr habt Fragen? Dann stellt diese direkt an Eure Bloggerin für internationale Partnersuche  (s. hier: Kontakt Krystyna)

Hier auf AsianDatingJournal.com gibt es ja einiges an Bildern und Fotos. Wer Lust auf mehr hat, folgen Sie mir auf Social Media Kanälen: